Dominique unterrichtet dati

Contents

Dominique Desseigne gegenüber Rachida Dati: "Ich werde nicht gehen lassen"

Dominique Desseigne, Besitzer von Fouquet und Freund von Nicolas Sarkozy, ist er der Vater von Rachida Datis Kind? Das Tribunal de grande instance von Versailles sollte am 6. November entscheiden.

Die Welt | 02.11.2012 um 14:39 • Aktualisiert am 03.11.2012 um 21h01 | Von Stéphanie Marteau

INSTALLIERT IN EINEM GESCHNITTENEN DECO-BÜRO, er wartet auf die Frage, die schließlich niemand zu stellen wagt. Dominique Desseigne, der Besitzer von Fouquet's, der Nicolas Sarkozy in der Nacht seines Sieges am 6. Mai 2007 begrüßt hatte, ist er der Vater von Zohra Dati, 3 Jahre und? Er selbst schwört, er weiß es nicht. Am 6. November wird der CEO der Groupe Lucien Barrière (GLB), 68, von Rachida Dati in die Zivilkammer des Tribunal de grande instance von Versailles für die Anerkennung in der Vaterschaft versetzt. Besänftigt will der Geschäftsmann mit legendärem Schleim nicht hervorrufen "Affair" und ruft den Ex-Minister an "die Dame", Beweis, dass der Schlag rau ist. Die Verbindung, die er mit ihr hatte, war in seinen Augen ein Abenteuer. Dominique Desseigne wird präsentieren "ein legitimes Interesse, die Nachfrage nach Expertise herauszufordern". Klar, einen Vaterschaftstest abzulehnen, den kein Gericht erzwingen kann. "Ich werde nichts gehen lassen, weil ich Recht hatte und mir nichts vorzuwerfen habe", er erzählte Freunden.

Insbesondere behauptet er, dass seinerzeit der Presse zufolge "die Dame" verflochten die Anleihen. Sein Anwalt listet acht Personen auf, darunter einen Fernsehmoderator, einen Minister, einen CEO, einen spanischen Premierminister, einen Bruder von Nicolas Sarkozy, einen katarischen Staatsanwalt und den Erben eines Luxusimperiums. Marie-Christine Guillot-Bouhours ihrerseits, die Rachida Dati verteidigt, weigert sich, zu dem Fall Stellung zu nehmen, aber laut einer gerichtlichen Quelle der ehemalige Seehundverwahrer "wird sich auf die Haltung von Dominique Dessigne berufen, der ihm eine Wohnung gemietet hat und von seinen Mitarbeitern Zeugnis geben wird, dass er oft kam, um das Mädchen zu sehen." Eine Version der Fakten, die er widerlegt. "Er hat nie über sie gesprochen", sagt Filmproduzent Alain Terzian, einer seiner besten Freunde.

Fall Zohra Dati: Dominique Desseigne weigert sich, einen Vaterschaftstest durchzuführen

Présent9eacute; als der mutmaßliche Vater; Die Tochter von Rachida Dati, Dominique Desseigne, kam zu dieser "Geschichte" in einem Interview mit der Zeitschrift M zurück, die dieses Wochenende in der Beilage der Zeitung Le Monde veröffentlicht wurde. Wenn er bestätigte, eine Beziehung mit dem ehemaligen Siegelhalter gehabt zu haben, so bestätigte er doch seine Weigerung, sich in den kommenden Tagen einem Vaterschaftstest zu unterziehen ...

Dominique Desseigne, CEO der Groupe Lucien Barrière, bestätigte dem Magazin M das Wochenende von 3 bis 4 November veröffentlicht, eine Affäre mit Dati, die aber "Schwöre, er weiß es nicht", ob er der Vater des kleinen Zohra ist oder nicht, heute im Alter von 3 Jahren und einer Hälfte.

Laut der Wochenzeitung wird er am Dienstag vor dem Zivilgericht von Versailles vorgeladen Vaterschaftsanerkennung von Rachida Dati selbst. Der Milliardär hat bereits begonnen; déclar9eacute; dassEr würde keinen Vaterschaftstest machen, ein Verfahren, das das französische Recht ihm nicht auferlegen kann.

Dieser große Chef der CAC 40 weigerte sich, mehr über diese "Geschichte" zu sprechen, und schloss damit, dass er gewählt worden sei; "Richtig" und das hat er nicht nichts zu beschuldigen.

Fakten, die von einer juristischen Quelle in der Nähe von Rachida Dati verweigert werden für die der Bürgermeister des 7. Arrondissement während des Prozesses "Einstellungen von Dominique Desseigne" anrufen sollte. Laut dieser Quelle hatte der Geschäftsmann dem alten Seehundverwalter eine Wohnung gemietet und wäre regelmäßig zu ihm gekommen, um das Mädchen zu besuchen.

Eine vom Hauptinteresse völlig widerlegte Bestätigung; der nicht versäumte darauf hinzuweisen, dass es agraves ist; Zu der Zeit wurde die Presse zugeschrieben verflochtene Beziehungen der "Dame" (wie er gerne Rachida Dati nennt) mit anderen Partnern.

Halbsieg vor Gericht

Dominique Desseigne ist ein Mann von Französisch Afshshy. Geboren am 19. August 1944, esleitet die Gruppe Lucien Barrière, eine der größten Gastgebergruppen in Frankreich, und in 2012 Rang 118 in Frankreich.

Dominique Desseigne, der ursprünglich aus der Maas stammt, studiert an der Universität, an der Universität von Paris. Panthéon-Sorbonne. Er kommt mit einem Master of Law Degree und verdient auch einen Abschluss in der höheren Bildung vom Notar. Im Jahr 1984 heiratete er Diane Barrière, Adoptivtochter der proprié9shy, schweigende Gruppe Lucien Barrière. 1990 wurde sie nach dem Tod ihres Vaters CEO. Zwei Jahre später ist Dominique Desseigne Co-Leiter der Gruppe mit ihr. Gemeinsam modernisieren sie die Gruppe und kaufen 1998 den berühmten Pariser Brier wieder; der Fouquet.

Seit dem Tod seiner Frau im Jahr 2001 ist er alleiniger Manager der Gruppe. Es verwaltet fast 39 Casinos, fünfzehn Luxushotels (einschließlich Normandie in Deauville und der majestätisch in Cannes), hundert Restaurants und drei High-End-Golfplätze. Die Gruppe ist Marktführer im Casino-Markt in Hexa9shy;

Côt9eacute; Privacy, Dominique Desseigne hat zwei Kinder mit Diane Barrière: Alexandre und Joy.

Rachida Dati: Die Liste ihrer Liebhaber, die Waffe von Dominique Desseigne?

Dominique Desseigne wurde geboren; von der Gerechtigkeit anerkannt als der Vater von Zohra, der Tochter von Rachida Dati. Der Geschäftsmann hatte eine explosive Waffe gegen den ehemaligen Minister.

[Letzte Aktualisierung am 8. Januar 2016 um 18:47 Uhr] Rachida Dati gewann schließlich den Fall gegen Dominique Desseigne. Letzterer wurde gegründet; Anfang 2016, sieben Jahre nach der Geburt des Mädchens und fast drei Jahre nach Beginn der Klage von Rachida Dati, offiziell als der Vater von Zohra Dati im Berufungsverfahren anerkannt. Der Multimillionär zahlt eine monatliche Rente von 2500 Euro, um den Bedürfnissen der Tochter des ehemaligen Justizministers gerecht zu werden. Eine rückwirkende Rente, deren Betrag ab Dezember 2013 bezahlt werden muss.

Dominique Desseigne, Chef Casino Barrière und Fouquet, an der Spitze eines Vermögens auf mehrere hundert Millionen Euro geschätzt, reagiert hat nie direkt auf die Vorwürfe und Forderungen von Rachida Dati. Aber seit Beginn des Verfahrens waren die Verwandten dafür verantwortlich, seine Version des Falles zu liefern. Mit manchmal einem Gefühl der Eleganz sehr relativ. Auf die Frage von VSD, sagte einer von ihnen vor ein paar Jahren Desseigne hatte "den unangenehmen Eindruck, mit einer Taube verwechselt zu werden". Der Geschäftsmann, bekannt Fouquet nach der Wahl von Nicolas Sarkozy eingeladen hatte auch versichert, „dass er nicht wie Rupfen ein Rebhuhn des Jahres verlassen würde“ nach Vertraulichkeiten rév9eacute l9eacute; 're wenig nach der Berichterstattung in den Medien Ende 2012.

Rachida Dati "verflocht die Links" laut Dessigne

Im "M" -Magazin du Monde entstand Anfang November 2012 ein Porträt von Dominique Desseigne, kurz vor seiner Berufung vor die Zivilkammer des Tribunal de grande instance von Versailles. Professioneller Aufstieg, Familientod mit dem Verlust seiner Ex-Frau Diane, Freundschaften rechts und insbesondere mit Nicolas Sarkozy. Viele vertrauliche Informationen wurden in diesem zweiseitigen Artikel veröffentlicht, der offensichtlich gut informiert ist. Aber die Hauptinformation blieb mit dem Medienwind verbunden, der die Stadt umgab; seine Affäre mit Rachida Dati. Dominique Desseigne ist es der Vater von Zohra Dati, der im Wesentlichen Le Monde befragt wird? Wenn es keine ausdrückliche Antwort gab, lieferte die Zeitung in jedem Fall zwei Schlüsselelemente, die noch heute relevant sind: Während Dominique Dessigne eine Affäre mit Rachida Dati anerkennt, bestreitet sie kategorisch, der Vater ihrer Tochter zu sein und er schien bereit zu sein, alles zu tun, um Gerechtigkeit zu erlangen.

Laut Dominique Desseigne wäre seine Affäre mit dem ehemaligen Hüter der Siegel ein "Abenteuer". "Er sagte Rachida Dati formell, dass er keine Kinder haben wollte", schrieb Le Monde und nannte "einen geliebten Menschen". Aus diesem Grund wäre das Paar gebrochen. Vor allem Dominique Desseigne schlug vor, dass Rachida Dati "die Bande verflocht". Mit anderen Worten, der Minister hätte die Liebenden zwischen 2007 und 2008 angehäuft. Seine Anwältin, Michèle Cahen, ist bereits hinüber gegangen; zitierte ausdrücklich die Vielzahl der Beziehungen des ehemaligen Ministers. Frau Florence Rault, eine weitere Anwältin des Geschäftsmannes, hat Berichten zufolge in voller Anhörung gesagt, dass der Justizminister vom 24. bis 26. April 2008 in der Nähe der angeblichen Konzeption von Zohra Dati im Ausland war , in Madrid dann in Katar. Eine Möglichkeit zu sagen, dass sie Dominique Desseigne fern war, aber auch, dass sie während dieser Reisen mit einem anderen Mann zusammen sein könnte.

In seinem 2012 Artikel, Le Monde aufgeführt in der Tat, ohne Zitat, "acht" angebliche liebt: "ein Animator tél9eacute;", "ein Minister", "ein CEO", "einer der Brüder von Nicolas Sarkozy", " der Erbe eines Luxus-Imperiums ", aber auch" ein spanischer Premierminister "und" ein General Katar Anwalt ". Unter ihnen haben wir natürlich Dominique Desseigne, aber auch François Sarkozy, jüngerer Bruder des ehemaligen Staatsoberhauptes, erkannt. Auch er war erledigt; Ziel der sogenannten "in-the-media" nach der Geburt von Zohra Dati im Januar 2009. Der Chef von EDF Henri Proglio, der Animator Arthur und sogar der ehemalige Sportminister Bernard Laporte waren ebenfalls gegründet worden; zitiert in der Presse, ohne dass jemals etwas demonstriert wurde.

Der ehemalige spanische Premierminister Jose Maria Aznar hatte die Vaterschaft von Zohra Dati zu leugnen, da die Gerüchte hartnäckig waren. Die Wahl der Anwälte von Dominique Desseigne, um öffentlich die offiziellen Reisen von Rachida Dati nach Madrid und Katar zu besprechen, scheint angesichts dieser Gerüchte nicht völlig unschuldig zu sein.

Wenn sie eine Rente bekommt (wenn auch weniger teuer als die ursprünglich geforderten 6000 Euro pro Monat), kommt Rachida Dati von dieser Konfrontation nicht völlig ungeschoren davon. Es muss gesagt werden, dass der Fall entschieden wurde; lang, um sich zu rollen. Der ehemalige Minister von Nicolas Sarkozy, Bürgermeister des 7. Arrondissement von Paris, begann im Oktober 2012 das Verfahren der Anerkennung der Vaterschaft für den CEO der Barrière-Gruppe. Das Zivilgericht von Versailles hatte ein erstes Mal am 4. Dezember 2012 gesprochen. Die Richter ordneten daraufhin einen allgemeinen Sachverständigenbericht an, der zu einem Fehler führte. Grund zu dem ehemaligen Justizminister, der einen "Vaterschaftstest" behauptete, sicher, dass Dominique Desseigne der Vater seiner Tochter Zohra war.

Dominique Desseigne wurde geboren; désign9eacute; als der biologische Vater von Zohra Dati, der Tochter von Rachida Dati, vom Obergericht von Versailles fast zwei Jahre später, im Oktober 2014. Das Gericht entschied, dass die Weigerung des Unternehmers, einen DNA-Test zu machen, interpretiert werden könnte; als ein Bekenntnis der Vaterschaft. Dejagrave; Unterhaltszahlungen wurden auf 2.500 Euro festgelegt. Auf der Grundlage des französischen Gesetzes, in dem nichts einen Mann verbietet, einen DNA-Test abzulehnen, hat Dominique Desseigne, selbst wenn die Justiz es angeordnet hat, gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt. Ein Anruf, der das ursprüngliche Urteil endgültig bestätigt hat.

IN VIDEO - Im Jahr 2004 kehrte Dominique Dessigne nach einem Unfall zur Agonie und Täuschung seiner Frau Diane Barrière zurück. Dieses Paar hatte zwei Kinder: Joy und Alexandre, heute 18 und 21 Jahre alt.

Dominique Desseigne ist der Vater von Zohra Dati, bestätigt die Gerechtigkeit

Dominique Desseigne, der CEO der Kasinogruppe Lucien Barrière, während einer Pressekonferenz in Paris am 23. September 2014

Der Geschäftsmann wurde wieder vom Gesetz als der Vater der kleinen Zohra Dati, Tochter der ehemaligen Ministerin Rachida Dati anerkannt. Er muss eine monatliche Unterhaltszahlung von 2500 Euro bezahlen.

Die Justiz bestätigt: Dominique Desseigne, CEO der Barrière Group, ist der Vater von Zohra Dati. Laut einer Entscheidung des Court of Appeal of Versailles vom Donnerstag soll er Rachida Dati gemäß einem Urteil des Tribunal de grande instance (TGI) Versailles 2014 einen monatlichen Unterhalt in Höhe von 2500 Euro zahlen.

Rachida Dati, 50, Bürgermeister Die Republikaner des siebten Arrondissement von Paris und Eurodeputation, hatte behauptet; 6.000 Euro Pension während dieses Prozesses der Anerkennung Vaterschaft seiner Tochter, heute im Alter von 7 Jahren.

Zohra wird den Namen Desseigne nicht tragen

Wie in der ersten Instanz wurde jedoch der ehemalige Justizminister eingerichtet; débout9eacute; e seiner Bitte, den Nachnamen "Dessigne" für seine Tochter Zohra verwenden zu können. "Im Interesse von Zohra ist es eine rechtlich und menschlich einwandfreie Entscheidung", sagte die Anwältin Rachida Dati, Christine Guillot-Bouhours, mit dem Argument "das universelle Recht, seine Herkunft zu kennen".

Rachida Dati am 5. November 2015 in Paris

In seinen Beweggründen befand das Gericht, dass Frau Dati "die Beweise ihrer intimen Beziehung mit Dominique Desseigne während Zohras Design-Periode" berichtet hatte; der Anwalt. Die Frage der Filiation von Zohra steht im Mittelpunkt eines erbitterten gerichtlichen Streits zwischen Dati und Desseigne, der im Herbst 2012 vor dem Zivilgericht in äußerster Diskretion begann.

Desseigne hat immer bestritten, der Vater zu sein

Der TGI ordnete im Dezember 2012 eine Generalprobe an, um festzustellen, ob der 71-jährige Geschäftsmann, treuer Freund des ehemaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy, gefeiert hatte; seine Wahl im Jahr 2007 bei Fouquet-propriét9eacute; Barrière-Gruppe, war der Vater von Zohra, was er immer bestritten hat.

Der Leiter des Unternehmens, das an der Spitze des Barrière-Imperiums steht - 41 Kasinos, 16 Luxushotels, 140 Restaurants und Bars - hatte sich geweigert, sich ihm zu unterwerfen, da "Frau Dati keine Elemente angegeben hatte über die Design-Periode ", wie Ultraschall, eine Quelle in der Nähe der Datei im Oktober 2013 sagte.

"Wenn wir nicht davon ausgehen können, dass sich das Berufungsgericht ausschließlich auf diese Weigerung berufen hat, hat es Auswirkungen", sagte die Anwältin Rachida Dati und verwies auf eine "überraschende" Umkehrung seitens Dominique Desseignes Nach ihrer Aussage hatte er "zuerst selbst einen Test vorgeschlagen und dies sogar nach der Geburt von Zohra".

Rachida Dati hatte am 2. Januar 2009 geboren, während sie Hüterin der Siegel war. Single und keine offizielle Begleiterin zu der Zeit, ihre Schwangerschaft und Gerüchte über die Identität des Vaters hatten eine von vielen Prominentenmagazinen besetzt. Dominique Desseigne hat zwei Monate Zeit, um einen Rechtsbehelf einzulegen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 44 = 50

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map