Karl Lagerfeld Vermögen

Persönliche Fakten in Kürze über Karl Lagerfeld

Sein Haus im Gramercy Park. ($ 2 Millionen)

Heimbüros •

R8 - hergestellt von Audi ($ 133.443).

Namen von Vater, Mutter, Kindern, Brüdern und Schwestern.

- Karl Otto Lagerfeldt // Vater

- Elisabeth Bahlman // Mutter

- Martha Christiana Lagerfeldt // Schwester

- Thea Lagerfeldt // Schwester

// Katze Etwas stimmt nicht? Wie Gehalt oder Vermögen?

Top 40 Prominente, die am meisten rauchen und schockieren

Top 26 teuersten Promi-Häuser

Die 25 reichsten Stars in Hollywood - Vermögen und Löhne

21 Prominente, die Disney-Charakteren sehr ähnlich sehen

30 Sterne und ihre Gewichtsprobleme Transformationen

Die coolsten und teuersten Promi-Autos

Er ist wirklich reich? Karl Lagerfeld? Fortune, Gehalt, Häuser, Autos + ist er verheiratet?, Er sieht jemanden oder er ist schwul? Espouse, Freundinnen Exes, Kinder und Familie.

DIE FORTUNE VON KARL LAGERFELD

Eines Tages im letzten Monat, kurz vor seiner Abreise nach Washington und einer Modenschau im The Home Free House, erhielt Karl Lagerfeld einen Anruf von seiner Wahrsagerin. "Du wirst im September etwas ganz Neues machen", sagte sie ihm. Sie hat sich nie geirrt, sagt er. Sie ist jetzt über 90 und fast blind, aber sie möchte wissen, was sie wissen sollte. "Eines Tages war ich bei meinem Anwalt und ich wollte ein Vermögen haben. " Lagerfeld fragte, wie sie sagte, sie könne es "sehen". In der Tat, sagte Lagerfeld, habe es einen Fehler im Vertrag gegeben. Auf Seite 4. Jetzt ist er neugierig auf sein neues Projekt für September. Es gibt die Chanel Couture Kollektion, die im Juli gezeigt wird. Die Ready-to-Wear-Kollektionen für Chanel und Fendi werden im Oktober gezeigt. Mehr die Werbekampagne und den Katalog für seine eigene Sammlung. Und vielleicht der Start einer neuen Zeitschrift. Der Wahrsager hat zweifellos eine besondere Einsicht für Lagerfeld. Aber tatsächlich ist für ihn immer etwas los. Nimm letzten Monat. Er produzierte eine Sonderausgabe von Figaro Madame, der Zeitschrift, die mit der Sonntagsausgabe der Pariser Zeitung verpackt wurde. Mehr als eine Million Exemplare wurden produziert. In den letzten Jahren haben Isabelle Adjani, Christophe Lambert und Isabelle Huppert, Isabelle Adjani, die Leitung übernommen. Letzten Monat konnten sie Karl Lagerfeld betreuen. "Zum ersten Mal überhaupt für einen Modedesigner", sagt er stolz. Schauspieler oder Schauspielerinnen haben Vorschläge gemacht und Anregungen erhalten. Lagerfeld hat alles gemacht. Da sind seine Fotografien, seine schriftlichen Einblicke in den Kunstmarkt. Er gab einem der Kolumnisten Vorschläge, zu denen er interviewen sollte. Es ist ein Interview mit Lagerfeld sich auf Bücher über seine Skizzen für ein bevorstehendes Buch der Kinder - „Des Kaisers neue Kleider“ - Seine Sketche mit einem Gegenstand auf der sich verändernden Form des weiblichen Körpers, ein Selbstporträt und Porträts von drei jungen Schauspielerinnen und die Rollen, die sie davon träumen zu spielen. Prinzessin Caroline, Modeling Kleidung von 1900, 1914, 1925, alle wieder in ihrer Werkstatt. "Alte Kleider sehen wirklich müde aus, also haben wir sie neu gemacht." Sie sollten frisch sein. " Enthalten ist ein Mantel, der für Chanel Chanel Chanel kreiert wurde. (Es gab kein Glück das Original Carolina tragen; Carolina ist größer als ihre Großmutter war). Bemerkenswert ist ein Foto von Caroline in Pyjamas Chanel selbst in 1930. Carolina Trug in der Sami Chanel Manner fotografiert wurde, als sie fotografiert wurde das Pyjama bei der Eröffnung des Monte Carlo Strandes. Lagerfeld ist offensichtlich begeistert von den Ergebnissen. Leider konnten nur diejenigen, die den Figaro an diesem Sonntag kauften oder eine Ausgabe von Lagerfeld bekamen, die Bilder voll und ganz schätzen. Einige Tage in Frankreich, aber Lagerfeld hielt nicht viel von der Reproduktion. Das Lagerfeld-Team brauchte das meiste aus Magazinen. "Ich habe eine größere Crew als die meisten Magazine", erklärt er. Er wurde bei Chanel und Lagerfeld unterstützt, einschließlich der Leute, die an den Beauty- und Duftprodukten arbeiten. "Ich bin an eine schnelle Arbeitsgeschwindigkeit gewöhnt", sagt er. Lagerfeld ist stolz auf die Ergebnisse. "Du magst es nicht, es sieht nicht selbst gemacht aus", sagt er. "Und stell dir vor, ich mache seit drei Jahren Fotografie." So lange hat er seine eigenen Anzeigen gemacht. "Ich tue", sagt er. Und es ist interessant, eigene Anzeigen für eigene Kleidung zu machen. "Es lässt dich dich mit einem anderen Blick betrachten. Du lernst von deiner eigenen Arbeit. Du lernst, was zu tun ist und was nicht. Es ist sehr wichtig. Von seinen Reisen, seinen Freunden, seiner Fotografie, spürt er eine Veränderung, die in Mode kommt. "Die alte Idee von Glamour, mit High Heels, tief ausgeschnittenen Kleidern, Schmuck, großen Schultern und zu viel Haar, das ist alles sehr demoralisch" Was kommt, sagt er, ist entspannter, raffinierter, intellektueller, weniger auffällig, subtiler als aggressiv. Er denkt nicht, dass irgendjemand Ballkleider mehr braucht; eher, Abendkleider, die Art von einfachen Dingen, die sie in den 1930er Jahren trugen, sagt er. Wie Abendessen und Modeschau in letzter Zeit. Er sieht als etwas anderes als nächstes aus. "Ich werde immer meine eigenen Sachen töten." "Ich würde so etwas nicht gerne machen, wenn es mir gefällt." Und so muss es neue Projekte geben, wie der Wahrsager sagt. Es wird keine Männermode sein. Er hat seinen italienischen Schneider aufgegeben - "Ich habe mich mit diesen Kleidern gelangweilt, obwohl ich sie noch habe." Er macht jetzt seine eigenen Anzüge, einschließlich des Smokings, den er kürzlich trug. Aber sie für andere machen? "Es interessiert mich nicht genug." Lagerfelds Wahrsagerin rief ihn an, und er sagte, er könne nichts tun. "Zwei Tage später höre ich, dass die Familie, die das andere Paar angeheuert hat, sie zum Stehlen gehen lassen musste." Schließlich gibt er zu, dass er ein anderes Projekt in Betracht zieht: eine Kunstkritik, die vier Mal im Jahr veröffentlicht wird. Wird es passieren? "Mein Wahrsager war nie falsch", sagt Lagerfeld.

Hol dir Updates für die Olympischen Spiele 2016 per E-Mail

Unsere besten Nachrichten und Analysen aus Rio, in Ihrem Posteingang geliefert.

Schauen Sie sich diese luxuriöse Wohnung, die Karl Lagerfeld entwirft

Wohnimmobilien in Südflorida sind im Begriff, den König der Haute Couture zu treffen. Die in Miami ansässige Trump Group gab vor kurzem bekannt, dass Karl Lagerfeld - der Chefdesigner und Kreativdirektor von Chanel und Fendi - ihren Namen in ihr neues Luxus-Eigentumswohnungen-Projekt in Sunny Isles Beach, Florida, aufgenommen hat. Die Estates in Acqualina, die noch in diesem Jahr in die Wege geleitet werden, werden Lobbies bieten, die von dem Modeschöpfer selbst entworfen wurden.

Der Entwickler Trump - der die Trump-Gruppe zusammen mit seinem Bruder Eddie leitet (keine Beziehung zu The Donald) - sagte, Lagerfeld sei eine offensichtliche Wahl, wenn es um die Gestaltung eines der intimsten Räume der Unterkunft ging. "Karl Lagerfeld" Trump in einem Interview mit Fortune erklärt. "Also haben wir ihn durch einen gemeinsamen Freund angesprochen. Wir wollten etwas Außergewöhnliches und wir gingen zu einem Mann, der außergewöhnlich war. "

Obwohl die The Trump Group kommentiert wurde, wurde der Stil als "Lager" und "Lager" bezeichnet. Lagerfeld ließ sich von einer Reihe von Quellen inspirieren: "Die Konstruktion , Florida, die Stimmung des Augenblicks. Alle Arten von Elementen. "Und während der produktive Designer ein Experte auf dem Gebiet von außerschulischen Projekten ist - von der Werbung für Magnum bis hin zur Herstellung einer Füllfederhalter-Kollektion Ich habe zu viele Häuser gebaut, die ich nie benutzt habe, und ich kann kein anderes Haus für mich bauen. "

Geplant für die Fertigstellung im Jahr 2020, umfasste The Estates in Acqualina zwei 50-stöckige Ultra-Luxus-Eigentumswohnungen mit 265 voll möblierten Wohnungen. Die Entwicklung folgt dem ausverkauften Erfolg der im letzten Herbst gestarteten Schwesterprojekte von Acqualina-Estates. Hauptsächlich für gut betuchte Familien, die von 3,9 bis 40 Millionen US-Dollar reichen - ein Hundepark und 24-Stunden-Parkservice. Die Estates werden außerdem Bowlingbahnen, eine Eislaufbahn und einen Wall Street Traders 'Club-Raum mit einem Ticker und einem Boardroom bieten.

2016 könnte das vielversprechendste Jahr für High-End-Immobilien in Südflorida sein. Ein Bericht, der im vergangenen April von Douglas Elliman und Miller Samuel Real Estate Appraisers veröffentlicht wurde & Miami Beach und die Barrier Islands 7,5% in den letzten 12 Monaten, um rund 905.000 $ und 10% der Eigentumswohnungen stürzte um 14,5%. Aber Jules Trump ist überzeugt, dass Lagerfelds Star-Power nur die Begeisterung, die potenzielle Käufer bereits ausgedrückt haben, noch steigern wird.

"Wir haben bereits eine der Bauvorbehalte bereits, also sind wir optimistisch", sagte Trump. "Und die Ankündigung über Karl hat sein Interesse erheblich gesteigert."

Karl Lagerfeld wer? Treffen Sie die echten Männer hinter Chanels $ 19 Milliarden-Vermögen - zwei geheime Brüder, die in der vierten Reihe sitzen

Veröffentlicht: 21:50 BST, 25. September 2013 | Aktualisiert: 23:02 BST, 25. September 2013

Chanel ist eine der bekanntesten Luxusmarken der Welt, die ein geschätztes Nettovermögen von $ 19 Milliarden plus hat.

Obwohl sie die Namensgeberin war, hatte Gabrielle "Coco" Chanel nur einen Anteil an der Firma, nachdem sie das Geld von Pierre Wertheimer benutzt hatte, um sich einzurichten - und schließlich kaufte er sie aus.

Alain und Gerard, im Alter von 64 bzw. 61 Jahren, kontrollieren das Parfum-, Mode- und Accessoires-Label; Aber wenn man das Scheinwerferlicht meidet, bleiben sie zurückhaltend - selten geben sie Interviews und tauchen diskret in Laufstegshows abseits der ersten Reihe ein.

Zurückhaltend: Alain Wertheimer (L) und sein Bruder Gerard (R), die im Juli bei der Chanel-Präsentation auf der Pariser Fashion Week zu sehen waren - das Duo führt die Luxusmarke als Low-Profile-Model

Stattdessen entscheiden sie sich dafür, ihren Chefdesigner Karl Lagerfeld, den sie 1983 ernannt haben, als Gesicht des Unternehmens erscheinen zu lassen - und das Publikum mit seiner mysteriösen schwarzen Brille und dem weißen Pferdeschwanz zu quälen.

"Wir sind eine sehr diskrete Familie, wir reden nie", sagte Gerard New York Times im Februar 2002.

Es geht um Coco Chanel. Es geht um Karl. Es geht um jeden, der bei Chanel arbeitet und kreiert. Es geht nicht um die Wertheimers.

Nach Analyse der letzten Jahresberichte Bloomberg schätzt, dass die Wertheimer Brüder 19,2 Milliarden Dollar wert sind - mehr als doppelt so viele Schätzungen.

Glückseligkeit in der Menge: Die Pariser Fashion Week im Jahr 2007 gibt selten Medieninterviews - jüngste Berichte belegen ihr persönliches Vermögen auf über 19 Milliarden Dollar

Im Rampenlicht: Wenn es um Chanel geht, kennt das Publikum Karl Lagerfeld - den Charismatiker

Diese Zahl wäre die Zahl 30 auf Forbes Liste der reichsten Menschen der Welt.

Ein Sprecher von Chanel lehnte es jedoch ab, sich zum Nettovermögen der Geschwister zu äußern.

"Ich sehe sie nicht jedes Jahr bei den Pferderennen. Aber sie fühlen sich nicht gezwungen, auszugehen, selbst für Chanel-bezogene Dinge.

Dana Thomas, Modejournalistin in Paris und Autorin von Deluxe, sagte, diese Antwort sei nicht überraschend.

"Sie veröffentlichen ihre Zahlen nicht, sie veröffentlichen ihre Zahlen nicht und sie reden nicht darüber", erzählte sie Bloomberg.

Parfüme und Kosmetikprodukte bleiben laut einem Luxusgüteranalytiker von Telsey Advisory Group die größten Geldmacher von Chanel und machen rund 55 Prozent des Umsatzes aus.

Das Familienunternehmen begann im Jahr 1923, als Theophile Bader, Gründer des Kaufhauses Paris Galeries Lafayette, Alain und Gerards Großvater Pierre der Designerin Gabrielle 'Coco' Chanel vorstellte.

Luxuriöser Touch: Der Verkauf von Parfüms und Kosmetika - insbesondere der Duft Nr. 5 - bleibt Chanels größtes Geschäft

Nachhaltiger Erfolg: Es gibt über 310 Chanel-Läden auf der ganzen Welt

Chanel, der 1909 seine erste Boutique in Paris eröffnete, suchte nach Möglichkeiten, seinen Absatz auf dem französischen Markt auszubauen.

Chanel Fragrances wurde am 4. April 1924 gegründet, wobei Wertheimer 70 Prozent, Bader 20 Prozent und Chanel den Rest übernahm, so der Biograf Tilar Mazzeo.

"Es geht um Coco Chanel. Es geht um Karl. Es geht um jeden, der bei Chanel arbeitet und kreiert. Es geht nicht um die Wertheimers

Die Beziehungen zwischen den drei Partnern verschlechterten sich jedoch, da ihr Vorhaben sehr erfolgreich war.

Als der Zweite Weltkrieg hereinbrach und die Nazi-Beschlagnahmung aller jüdischen Eigentums- und Wirtschaftsunternehmen mit sich brachte, versuchte Chanel sogar, die Kontrolle über das Geschäft und die erwirtschafteten Gewinne zu übernehmen.

Sie schrieb 1941 an die Nazi-Besatzer, dass Chanels Parfums jüdisches Eigentum seien und deshalb neu verteilt werden sollten, nämlich an sie.

Ihr Brief lautete: "Chanel Parfums sind immer noch Eigentum von Juden. . . und wurde von den Besitzern rechtlich "aufgegeben". Ich habe ein unbestreitbares Prioritätsrecht.

Geschäftsfrau: Gabrielle 'Coco' Chanel hatte nur einen Anteil an Chanel, nachdem sie das Geld von Pierre Wertheimer benutzt hatte, um sich einzurichten und schließlich kaufte er sie aus

Unternehmer: Pierre Wertheimer (im Bild) übernahm 1954 die Kontrolle über Chanels Mode- und Geschäftsaktivitäten und übergab die Firma 1965 an seinen Sohn Jacques

"Die Gewinne, die ich seit meiner Gründung von meinen Kreationen erhalten habe. . . sind unverhältnismäßig. "

Doch der erste Franzose auf der Flucht, der französische Geschäftsmann und Industrieller Felix Amiot, soll verhindern, dass er beschlagnahmt wird.

"Sie veröffentlichen keine Zahlen, sie veröffentlichen keine Zahlen und sie reden nicht darüber"

Nach dem Krieg kehrte Wertheimer nach Europa zurück, kaufte Bader und dann Chanel aus und erklärte sich damit einverstanden, alle ihre Rechnungen - einschließlich ihrer Steuern - für den Rest ihres Lebens zu finanzieren.

Er übernahm 1954 die vollständige Kontrolle über Chanels Mode- und Geschäftsaktivitäten und übergab die Firma 1965 an seinen Sohn Jacques.

Das Geschäft wurde 1996 an Alain und Gerard übergeben, die von vielen als "Old School Aristokraten" bezeichnet werden.

Laut Forbes lebt der zweifache Vater Gerard mit seiner Frau Valerie in Genf und dient als Vorsitzender der Uhrenabteilung von Chanel.

Die erste Reihe gehört nicht dazu: Die Modeindustrie sagt, dass sie die Wertheimer Brüder selten sehen - Chanel-bezogene Dinge

Inzwischen ist Alain dreifacher Vater und leitet die Geschäfte der Marke in New York, wo er mit seiner Frau Brigitte lebt.

Emmanuel de Brantes, Social Editor der französischen Vogue, beschrieb die offensichtliche Anonymität des Duos zuvor als "seltsam".

"Ich sehe sie jedes Jahr beim Triumphal Arch Pferderennen in Longchamp. Aber sie fühlen sich nicht gezwungen, auszugehen, auch nicht für Dinge, die mit Chanel zusammenhängen ", sagte sie der New York Times.

Verspielte COOLE STYLES FÜR DIE JÜNGSTEN FANS VON KARL

BASICS FÜR DEN MODERNEN MANN

DIE BESTE AUSWAHL

Shoppen Sie geräumige Tragetaschen, elegante Handtaschen,

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

79 + = 87

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map