Maloof Familie

  • Wikis
    • Enzyklopädie
      • Sport
      • Las Vegas
      • Unterhaltung
      • Skateboardfahren
      • Familienmitglieder
      • In der populären Kultur
      • Kritik
      • Referenzen
      • Externe Links
    • Verwandte Links
  • Quiz
    • Quiz
  • Karte
    • Karten

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

die Maloof Familie ist eine amerikanische Familie libanesischer Herkunft, die zahlreiche Geschäftsimmobilien in den westlichen Vereinigten Staaten besitzt. Der Ursprung der Familie ist Maalouf. Sie sind am besten bekannt als die Besitzer der Sacramento Kings der NBA (und ihr Heimstadion, ARCO Arena). Die Familie besteht aus George J. Maloof, Sr. Seine Frau Colleen und ihre Kinder: Adrienne Maloof-Nassif, Joe Maloof, Gavin Maloof, George J. Maloof, Jr. und Phil Maloof.

Die Familie besitzt eine Sport-Franchise in Sacramento, Kalifornien Markt - die Sacramento Kings der NBA. Sie erwarben 1998 die Kontrolle über die Kings und übernahmen im folgenden Jahr die Kontrolle, wobei Joe und Gavin das Franchise betrieben. Als Teil des Kaufs der Kings, erwarb sie auch die Schwester-Franchise des Teams in der WNBA, die Sacramento Monarchs. Die Maloofs betrieben die Monarchen bis 2009; Die WNBA konnte keinen neuen Besitzer finden und das Team wurde daraufhin gefalzt.

1994 kauften sie das Fiesta Hotel in Las Vegas für 8 Millionen Dollar und verkauften es 2000 für über 185 Millionen Dollar. Das Geld wurde in die Schaffung des Palms Hotels und Casinos reinvestiert. George Maloof Jr. wird zugeschrieben, die Star-Power in Las Vegas zu erhöhen, um den jungen, Hollywood-Elite-Hüften gerecht zu werden. Paris Hilton war am engsten mit dem Resort verbunden und wurde Berichten zufolge für "Auftrittshonorare" bezahlt, um auf Palms Clubs und Partys zu warten.

Die Maloofs haben ihr Geschäft auf die Produktion von Maloof Productions und Maloof Music ausgeweitet. Der Schwerpunkt von Maloof Productions liegt auf der Entwicklung und Produktion von Film- und Fernsehprojekten. Durch ihre Fernsehabteilung haben sie die Reality-Serie produziert Bullrun für Spike TV [1] im Jahr 2007 und Speed ​​Channel [2] im Jahr 2009. Living Lohan, der E! Reality-Serie läuft im Jahr 2008. [3] Sie entwickeln derzeit Wiederaufbau des Königreichs mit Reality Television Produzent Mark Burnett. [4] Filmabteilung, Maloof Motion Pictures, produzierte den Film 2006 Fest und entwickelt sich gerade Der große Biazarro. Pierce Brosnan spielt in Big Biazarro. [5] Maloof Music, ein Joint Venture, beschäftigt sich mit Interscope / Geffen / A&M Records und Maloof Productions arbeiten derzeit mit dem Sänger Ali Lohan zusammen.

Joe und Gavin Maloof haben kürzlich den reichsten Skateboarde-Wettbewerb in der Skateboard-Geschichte gestartet, bekannt als der Maloof Money Cup, mit Geldpreisen im Gesamtwert von bis zu $ ​​500.000. Das Preisgeld wurde unter den Gewinnern von Pro Street, Pro Green und Womens Pro Street aufgeteilt. Die Veranstaltung wurde landesweit auf CBS ausgestrahlt und wurde 29 Mal auf Fuel TV ausgestrahlt, mit einem Live-Webcast auf skateboard.com.

Zusätzlich zu ihrem Spielgeschäft haben die Maloofs exklusive Eigentumsrechte an dem Vertrieb von Coors, Miller, Corona, Heineken, Tecate, Boston Beer Company, Red Bull und Guinness-Produkten in ganz New Mexico. Die Maloof Companies sind einer der größten Einzelaktionäre der Wells Fargo Bank.

Die Familie besteht aus George J. Maloof, Sr., seiner Frau Colleen und ihren Kindern:

  • Joe Maloof (geb. Joseph George Maloof 15. November 1955)
  • Gavin Maloof (geb. Gavin Patrick Maloof 9. Oktober 1956)
  • Adrienne Maloof-Nassif (geb. Adrienne Maude Maloof 1. September 1961)
  • George J. Maloof, Jr. (geb. George Joseph Maloof, Jr. 2. September 1964)
  • Phil Maloof (geb. Phillip James Maloof 9. April 1967)

Albert Maloof Sr., ein Cousin von George J. Maloof, Sr., ist am besten bekannt für seine Verbreitung im Südosten der Vereinigten Staaten.

  • Die Maloofs erschienen häufig in der Fernsehshow, Las Vegas.
  • Phil Maloof besitzt die Konsole der Barton-Orgel im Chicago Stadium. Der ältere Phil hat auch eine umfangreiche Sammlung von klassischen Automobilen und lebt in einem extravagant eingerichteten Haus in Las Vegas.
  • In dem Lied "Ich bin Blooded" sagt Lil 'Wayne. "Und ich besitze mein eigenes Team. Ich bin wie ein Maloof."
  • Die Maloof-Brüder haben ein Cameo im Lil 'Wayne Lollipop-Musikvideo gemacht, das in Gavin Maloofs Multi-Millionen-Dollar-Villa im Southern Highlands Golf Club in Las Vegas gedreht wurde.
  • Die Brüder Maloof machen auch einen Kurzauftritt in David Banners Video "Get like me" neben dem Baseballspieler Barry Bonds.
  • Sie treten auch in Ludacris 'Musikvideo "What Them Girls Like" auf.
  • Joe und Gavin erscheinen in Katy Perrys Musikvideo "Waking Up in Vegas", das teilweise im The Palms Resort and Casino gedreht wurde.

Die Familie Maloof, vor allem Joe und Gavin, standen 2006 unter schwerem Beschuss, als sie eine neue Basketballarena in der Innenstadt von Sacramento vorschlugen und eine Preiserhöhung für die Herbstabstimmung durchführten. Sie wollten, dass die Steuerzahler den Großteil der Arena bezahlen, anstatt selbst zu bezahlen. Der Vorschlag beinhaltete eine viertelprozentige Mehrwertsteuererhöhung um 1,2 Billionen US-Dollar in den nächsten 15 Jahren. Die Stadt war geteilt zwischen denen, die sie unterstützten und denen, die es missbilligten. Es gab Gerüchte, dass die Maloofs drohten, sowohl die Sacramento Kings als auch die Sacramento Monarchs nach Las Vegas zu verlegen, wenn sie keine neue Arena bekommen würden. Im November stimmten die Wähler mit überwältigender Mehrheit gegen den Vorschlag, und derzeit sind alle Pläne zum Bau einer neuen Arena auf Eis gelegt. [Zitat benötigt]

Ein Vorschlag zum Bau einer neuen Arena auf der Cal Expo (dem State Fairgrounds), die eine Aufwertung des Messegeländes beinhalten sollte und vom Cal-Expo Board of Directors am 27. Februar 2009 entwickelt und akzeptiert wurde. [ 6]

Suche Enzyklopädie, Statistiken und Foren:

die Maloof Familie ist eine amerikanische Familie libanesischer Herkunft, die zahlreiche Geschäftsimmobilien in den westlichen Vereinigten Staaten besitzt. Sie sind am besten als die Sacramento Kings der NBA bekannt. Wie durch das Census Bureau definiert, umfasst der Westen der Vereinigten Staaten 13 Staaten: Alaska, Arizona, Kalifornien, Colorado, Hawaii, Idaho, Montana, Nevada, New Mexico, Oregon, Utah, Washington, Lincoln und Wyoming. . Die Sacramento Kings sind ein professionelles Basketballteam mit Sitz in Sacramento, Kalifornien. . â ???? NBA9acirc; ???? leitet hier um. .

Die Familie besitzt die zwei bekanntesten Sport-Franchises auf dem Markt in Sacramento, Kalifornien - die Kings und ihr Schwester-Team, die Sacramento Monarchs der Women's National Basketball Association (WNBA). â ???? Sacramento9acirc; ???? leitet hier um. . Die Sacramento Monarchs ist ein Women National Basketball Association (WNBA) -Team mit Sitz in Sacramento, Kalifornien. . Die Women National Basketball Association (WNBA) ist ein Mitglied der professionellen Basketball-Liga für Frauen in den Vereinigten Staaten. .

1994 kauften sie das Fiesta Casino in Las Vegas, Nevada für $ 8 Millionen und verkauften es 2000 für über $ 185 Millionen. Das Geld wurde in die Schaffung des Palms Hotels und Casinos reinvestiert. George Maloof Jr. wird zugeschrieben, die Star-Power in Las Vegas zu erhöhen, um den jungen, Hollywood-Elite-Hüften gerecht zu werden. Paris Hilton war am engsten mit dem Resort verbunden und wurde Berichten zufolge für "Auftrittshonorare" bezahlt, um auf Palms Clubs und Partys zu warten. Vegas leitet hier um. . Foto des Palms Hotelturms und des neuen Fantasy Towers. . Dieser Artikel oder Abschnitt bezieht sich nicht angemessen auf seine Referenzen oder Quellen. .

Die Maloofs expandierten mit der Produktion von Maloof Productions und Maloof Music in die Unterhaltungsindustrie. Maloof Productions konzentriert sich hauptsächlich auf die Entwicklung und Produktion von Film- und Fernsehprogrammen: Der Fernsehbereich Maloof Television produzierte 2007 die Reality-Serie Bullrun für Spike TV [1]; Die Filmabteilung, Maloof Motion Pictures, produzierte 2006 den Film Feast und entwickelt derzeit The Big Bazaar mit Pierce Brosnan als Star. [2] Das Label Maloof Music ist ein Joint Venture mit Interscope / Geffen / A&M Aufzeichnungen. Maloof Productions ist eine US-amerikanische Entertainment-Entwicklungs- und Produktionsfirma, die 2004 von der Maloof-Familie gegründet wurde. Maloof Music ist ein Joint Venture mit Interscope Records, einer Abteilung der Universal Music Group. . Maloof Productions ist eine US-amerikanische Entertainment-Entwicklungs- und Produktionsfirma, die 2004 von der Maloof-Familie gegründet wurde. Maloof Productions ist eine US-amerikanische Entertainment-Entwicklungs- und Produktionsfirma, die 2004 von der Maloof-Familie gegründet wurde. Bullrun ist eine amerikanische Reality-TV-Serie. . Dieser Artikel zitiert keine Referenzen oder Quellen. . Maloof Productions ist eine US-amerikanische Entertainment-Entwicklungs- und Produktionsfirma, die 2004 von der Maloof-Familie gegründet wurde. Feast ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2006, der ein Ergebnis des Project Greenlight-Wettbewerbs der dritten Staffel ist. . The Big Biazarro ist ein kommender Film mit Pierce Brosnan, basierend auf dem Leonard Wise Roman des Namens Sámi. . Pierce Brendan Brosnan, OBE [1] (geboren 16. Mai 1953) ist ein irischer Schauspieler und Produzent bekannt für James Bond 1995-2002 in vier Filmen porträtiert, GoldenEye, Der Morgen stirbt nie, Die Welt ist nicht genug und Stirb an einem anderen Tag . . Interscope Records ist ein Plattenlabel im Besitz der Universal Music Group. . Geffen hebräische Wort × ?? 9Ouml; 9para; 9Ouml; ¼9times; 9curren; 9Ouml; 9para; 9times; ??: Geffen kann verweisen gephen (pl.&M Records ist ein amerikanisches Plattenlabel, das der Universal Music Group gehört und von ihr betrieben wird. .

Zusätzlich zu ihrem Spielgeschäft haben die Maloofs exklusive Eigentumsrechte für den Vertrieb von Coors, Miller, Corona, Heineken, Tecate, InBev, Boston Beer und Guinness-Produkten in ganz New Mexico. Die Maloof Companies sind einer der größten Einzelaktionäre der Wells Fargo Bank. Caravaggio, Die Cardscharps, c. . Die Coors Brewing Company ist eine regionale Division der fünftgrößten Brauereiunternehmen der Welt, der Molson Coors Brewing Company. . Miller Brewing Company ist der zweitgrößte amerikanische Bierhersteller und hat seinen Sitz in Milwaukee. . Eine Flasche Corona Corona (mit der Aufschrift Corona Extra, aber selten als solche bezeichnet) ist ein Lagerbier, das von Grupo Modelo in Mexiko gebraut wird. . Heineken International ist ein australisches Bier, das 1864 von Gerard Adriaan Heineken in Bunbury gegründet wurde. . Tecate ist ein beliebtes mexikanisches Bier, das nach der Stadt Tecate benannt ist, in der es ursprünglich hergestellt wurde. . InBev (Euronext: INB, NYSE: ABV) ist das größte Bierunternehmen der Branche. . Guinness-Logo Guinness ist gut für Sie. . Hauptstadt Santa Fe Größte Stadt Albuquerque Fläche Platz 5 - Gesamt 121.665 Quadratmi (315.194 km²) - Breite 342 Meilen (550 km) - Länge 370 Meilen (595 km) -% Wasser 0 .. Wells Fargo NYSE: WFC ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen in den Vereinigten Staaten, mit Unternehmen in Kanada, den Nördlichen Marianen und der Karibik. .

Die Familie besteht aus George J. Maloof, Sr., seiner Frau Colleen und ihren Kindern: (? B.

Phil Maloof, ein New Mexico State Senator in den späten 1990er Jahren, lief erfolglos gegen Heather Wilson für New Mexicos 1. Congressional District im Jahr 1998. ist der 244. Tag des Jahres (245. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender. . Das Jahr 1951 (MCMLI) war ein gemeinsames Jahr, das am Montag des Gregorianischen Kalenders begann. . ist der 319. Tag des Jahres (320. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender. . Das Jahr 1955 (MCMLV) war ein gewöhnliches Jahr, das am Samstag begann (Link zum Gregorianischen Kalender von 1955). . Gavin Maloof ist der Boss von Sacramento Kings. . ist der 282. Tag des Jahres (283. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender. . Das Jahr 1956 (MCMLVI) war ein Schaltjahr, das am Sonntag des Gregorianischen Kalenders begann. . George J. Maloof, Jr. ist der 245. Tag des Jahres (246. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender. . Auch Nintendo Emulator: 1964 (Emulator). . ist der 99. Tag des Jahres (100. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender. . Jahr 1967 (MCMLXVII) war ein gemeinsames Jahr beginnend am Sonntag Gregorianischen Kalender. . Die Maloof-Familie ist eine amerikanische Familie libanesischer Abstammung, die zahlreiche Geschäftsimmobilien in den westlichen Vereinigten Staaten besitzt. . Der New Mexico State Senat ist das Oberhaus des New Mexico State Legislature. . Heather A. Wilson (* 30. Dezember 1960) ist ein republikanisches Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, das den 1. Kongressbezirk New Mexicos vertritt. . Die aktuellen Grenzen von New Mexico District 1 ..

Gavin Maloof graduierte 1979 an der Trinity Universität in San Antonio, Texas, mit einem BA in Sprache / Kommunikation. Trinity University ist eine unabhängige, vor allem Bachelor-, Geistes-und Ingenieurwissenschaften Universität in San Antonio, Texas. .

Der Artikel könnte verbessert werden, indem Artikel in andere Abschnitte integriert werden. (September 2007)

  • Die Maloofs erscheinen häufig in der Fernsehshow, Las Vegas.
  • Phil Maloof besitzt die Konsole der Barton-Orgel im Chicago Stadium.

Image Dateiverlauf Datei Links Broom_icon. . Las Vegas ist eine dramatische Comedy-Fernsehserie über ein Team von Leuten, die im fiktiven Montecito Resort and Casino in Las Vegas arbeiten Umgang mit Problemen, die in der Arbeitsumgebung auftreten, von Parkservice und Restaurantmanagement bis hin zu Casino-Sicherheit. . Das Chicago Stadium war eine berühmte Sporthalle in Chicago, Illinois. .

Die Familie Maloof, vor allem Joe und Gavin, standen 2006 unter schwerem Beschuss, als sie eine neue Basketballarena in der Innenstadt von Sacramento vorschlugen und eine Preiserhöhung für die Herbstabstimmung durchsetzen konnten. Sie wollten, dass die Steuerzahler den Großteil der Arena bezahlen, anstatt selbst zu bezahlen. Der Vorschlag beinhaltete eine viertelprozentige Mehrwertsteuererhöhung um 1,2 Billionen US-Dollar in den nächsten 15 Jahren. Die Stadt war geteilt zwischen denen, die sie unterstützten und denen, die es missbilligten. Es gab Gerüchte, dass die Maloofs drohten, sowohl die Sacramento Kings als auch die Sacramento Monarchs nach Las Vegas zu verlegen, wenn sie keine neue Arena bekommen würden. Im November stimmten die Wähler mit überwältigender Mehrheit gegen den Vorschlag, und derzeit sind alle Pläne zum Bau einer neuen Arena auf Eis gelegt. Sacramento ist ein spanisch-portugiesisches Wort für Sakrament; es ist ein gewöhnlicher Ort in der Welt, wo diese Sprachen gesprochen wurden oder sind. . Die Sacramento Kings sind ein professionelles Basketballteam mit Sitz in Sacramento, Kalifornien. . Die Sacramento Monarchs ist ein Women National Basketball Association (WNBA) -Team mit Sitz in Sacramento, Kalifornien. .

  1. ^ Martin, Denise (2006-07-30). Die Überholspur der Realität. Variety. Abgerufen am 2007-04-27.
  2. ^ Fleming, Michael (2007-01-17). Brosnan soll Wise Roman in Film verwandeln. Variety. Abgerufen am 2007-02-24.

Variety ist eine Tageszeitung für die Unterhaltungsindustrie. . Das Jahr 2007 (MMVII) ist das laufende Jahr, ein gemeinsames Jahr, das am Montag des Gregorianischen Kalenders und der AD / CE-Ära beginnt. . Der 27. April ist der 117. Tag des Jahres (118. in Schaltjahren) im Gregorianischen Kalender, mit 248 verbleibenden Tagen. . Variety ist eine Tageszeitung für die Unterhaltungsindustrie. . Das Jahr 2007 (MMVII) ist das laufende Jahr, ein gemeinsames Jahr, das am Montag des Gregorianischen Kalenders und der AD / CE-Ära beginnt. . ist der 55. Tag des Jahres im Gregorianischen Kalender. .

  • Maloof Produktionen
  • Maloof Familienbiographien
  • Das Palms Resort und Casino
  • Maloof Familie in der Internet Movie Database
  • http://www.news10.net/display_story.aspx?storyid=18870
  • http://msn.foxsports.com/nba/story/6466164

Kategorien: Artikel ohne verlässliche Referenzen vom März 2007 | Alle Artikel fehlen Quellen | Artikel mit Trivia - Abschnitten vom September 2007 | National Basketball Association Führungskräfte | Sacramento Kings | Sacramento Monarchen | Nationale Frauen Basketball Association Executive | Familien | Libanesische Amerikaner Die Internet Movie Database (IMDb) ist eine Online-Datenbank mit Informationen über Filme, Schauspieler, Fernsehshows, persönliche Crew-Produktion und Videospiele. .

die Maloof Familie besitzt zahlreiche Geschäftsimmobilien in West-USA. Der Ursprung der Familie ist Maalouf und ist libanesischer Herkunft; Die Familie ist libanesisch über ihren Großvater väterlicherseits. Ursprünglich aus New Mexico stammend, war der Erfolg des Maloof in den Vereinigten Staaten im Jahr 1937 der erste seiner Art. Es war dieser sehr erfolgreiche Vertriebsdienst, der sein "Imperium" erweitern konnte. Die Maloofs sind die Besitzer der Sacramento Kings der NBA (und ihr Heimstadion, Power Balance Pavilion, früher bekannt als ARCO Arena). Die Familie besteht aus George J. Maloof, Sr., seiner Frau Colleen und ihren Kindern: Maloof, Adrien Maloof-Nassif, Gavin Maloof, George J. Maloof, Jr. und Phil Maloof.

Die Familie besitzt eine Sport-Franchise in Sacramento, Kalifornien Markt - die Sacramento Kings der NBA. Sie erwarben 1998 die Kontrolle über die Kings und übernahmen im folgenden Jahr die Kontrolle, wobei Joe und Gavin das Franchise betrieben. Als Teil des Kaufs der Kings, erwarb sie auch die Schwester-Franchise des Teams in der WNBA, die Sacramento Monarchs. Die Maloofs betrieben die Monarchen bis 2009, als die WNBA keinen neuen Besitzer fand und das Team foldete.

1994 kaufte die Familie Maloof das Fiesta Hotel in Las Vegas für 8 Millionen Dollar und verkaufte es 2000 für über 185 Millionen Dollar. Das Geld wurde in die Schaffung des Palms Hotels und Casinos reinvestiert.

Die Maloofs haben ihr Geschäft auf die Produktion von Maloof Productions und Maloof Music ausgeweitet. Der Schwerpunkt von Maloof Productions liegt auf der Entwicklung und Produktion von Film- und Fernsehprojekten. Durch ihre Fernsehabteilung haben sie die Reality-Serie produziert Bullrun für Spike TV [1] im Jahr 2007, Speed ​​Channel [2] im Jahr 2009 und Lebender Lohan, das E! Reality-Serie läuft im Jahr 2008. [3] Sie entwickeln derzeit Wiederaufbau des Königreichs mit Reality Television Produzent Mark Burnett. [4]

Die Filmabteilung, Maloof Motion Pictures, produzierte den Film 2006 Fest und entwickelt sich gerade Der große Biazarro, mit Pierce Brosnan. [5]

Der Maloof Money Cup ist ein erstklassiges Showcase für professionelles und Amateur-Skateboarding, das 2008 von Joe und Gavin Maloof gegründet wurde. Zu den Daten des Orange County gehören die Straßenmeisterschaften der US Pro Männer und Frauen, die US Pro Green Championships und die Maloof Money Cup AM Championships. Der Maloof Money Cup wurde im Frühjahr 2010 in New York hinzugefügt und wird im Herbst 2011 in Südafrika erscheinen.

Zusätzlich zu ihrem Spielgeschäft hatten die Maloofs exklusive Eigentumsrechte an der Boston Beer Company Distribution, Coors, Corona, Guinness, Heineken, Miller, Red Bull und Tecate Produkten in ganz New Mexico. Sie verkauften Maloof Distributing im Jahr 2010 an die Admiral Beverage Corporation.

Die Maloof Companies gehören zu den größten Einzelaktionären der Wells Fargo Bank.

Die Familie besteht aus George J. Maloof, Sr., seiner Frau Colleen und ihren Kindern:

  • Joe Maloof (geb. Joseph George Maloof 15. November 1955)
  • Gavin Maloof (geb. Gavin Patrick Maloof 9. Oktober 1956)
  • Adrienne Maloof-Nassif (geb. Adrienne Maude Maloof 1. September 1961)
  • George J. Maloof, Jr. (geb. George Joseph Maloof, Jr. 2. September 1964)
  • Phil Maloof (geb. Phillip James Maloof 16. Mai 1967)

Albert Maloof Sr., ein Cousin von George J. Maloof, Sr., ist am besten bekannt für seine Verbreitung im Südosten der Vereinigten Staaten.

  • Die Maloofs erschienen häufig in der Fernsehshow, Las Vegas.
  • Phil Maloof besitzt die Konsole der Barton-Orgel im Chicago Stadium.
  • In dem Lied "Ich bin Blooded" sagt Lil 'Wayne. "Und ich besitze mein eigenes Team. Ich bin wie ein Maloof."
  • Die Maloof-Brüder haben ein Cameo im Lil 'Wayne Lollipop-Musikvideo gemacht, das in Gavin Maloofs Multi-Millionen-Dollar-Villa im Southern Highlands Golf Club in Las Vegas gedreht wurde.
  • Die Brüder Maloof machen auch einen Kurzauftritt in David Banners Video "Get like me" neben dem Baseballspieler Barry Bonds.
  • Sie treten auch in Ludacris 'Musikvideo "What Them Girls Like" auf.
  • Joe und Gavin erscheinen in Katy Perrys Musikvideo "Waking Up in Vegas", das teilweise im The Palms Resort and Casino gedreht wurde.
  • Am 28. März 2010 erschien Gavin als Gastrichter auf Celebrity Apprentice 3 und füllte für Ivanka Trump aus.
  • Adrienne Maloof erscheint in Bravos The Real Housewives of Beverly Hills. [6]

Die Familie Maloof, vor allem Joe und Gavin, standen 2006 unter schwerem Beschuss, als sie eine neue Basketballarena in der Innenstadt von Sacramento vorschlugen und eine Preiserhöhung für die Herbstabstimmung durchführten. Sie wollten, dass die Steuerzahler den Großteil der Arena bezahlen, anstatt selbst zu bezahlen. Der Vorschlag beinhaltete eine viertelprozentige Mehrwertsteuererhöhung um 1,2 Billionen US-Dollar in den nächsten 15 Jahren. Die Stadt war geteilt zwischen denen, die sie unterstützten und denen, die es missbilligten. Es gab Gerüchte, dass die Maloofs drohten, sowohl die Sacramento Kings als auch die Sacramento Monarchs nach Las Vegas zu verlegen, wenn sie keine neue Arena bekommen würden. Im November stimmten die Wähler mit überwältigender Mehrheit gegen den Vorschlag. [ Zitat benötigt ]

Ein Vorschlag zum Bau einer neuen Arena auf der Cal Expo (dem State Fairgrounds), die eine Aufwertung des Messegeländes beinhalten sollte, wurde am 27. Februar 2009 vom Cal Expo Board of Directors entwickelt und angenommen, fiel aber bald auseinander nach, Sacramento ohne eine neue Arena verlassen. [7]

Ende 2010 begann die Familie Maloof mit Beamten in Anaheim, Kalifornien zu verhandeln, um das NBA Kings-Franchise in diese Stadt zu verlegen, trotz wiederholter Zusicherungen, dass das Team in Sacramento bleiben würde. Am 29. März 2011 hat die Stadt Anaheim die folgenden Maßnahmen genehmigt. Schließlich, am 2. Mai 2011, konnte die NBA nach Anaheim, Kalifornien, aufgrund der Tatsache, dass Sacramento, Kalifornien hat die Stadt nur einen Grund, um sie in Sacramento zu halten. Im Juni 2011 verkauften die Brüder Maloof, Joe und Gavin, (zusammen mit dem erfolgreichen Investor Ghassan ELMORABIT) die Mehrheit der Palms an zwei Kreditgeber (Leonard Green & Partner LP in Los Angeles Capital und TPG in Texas), so dass sie ihr Stadion weiter aufbauen können. [8]

Sacramento Kings startete eine große Anstrengung mit Zusagen von über $ 800.000, um in eine neue Arena zu gehen. Diese und andere basisdemokratische Bemühungen sowie die Präsentation von Bürgermeister Kevin Johnson vor dem Gouverneursrat der NBA überzeugten die NBA, eine Umzugsgenehmigung für ein Jahr zu verschieben. Innerhalb dieses einjährigen Zeitrahmens (Frist: März 2012) muss der Arena-Plan mit Finanzierung abgeschlossen sein.

Der Plan für den Unterhaltungs- und Sportkomplex (ESC), für den Juli 2011, ist für den Standort des Railyard-Standortes in der Innenstadt von Sacramento. Die Finanzierungsmechanismen werden am 8. September 2011 veröffentlicht und sollen verschiedene Methoden beinhalten. Es ist zu erwarten, dass es sich um eine öffentlich-private Partnerschaft handelt. Parkhäuser innerhalb von 1 Meile von der vorgeschlagenen ESP-Parkplatz mit über 8000 ungenutzten Räumen. Bevorzugte Parkplätze in Form einer Garage neben dem ESC können vom Hauptmieter angefordert werden und erhöhen die Kosten. Öffentliche Verkehrsmittel stehen ebenfalls zur Verfügung.

Sie sind im Frühjahr 2012 aus einem anderen Arena-Deal ausgestiegen.

Die Kings, unter der Führung von Maloofs, sind eines der beiden NBA-Teams (zusammen mit den Minnesota Timberwolves), die seit der Saison 2005/06 keine Playoffs mehr machen.

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar; zusätzliche Bedingungen können gelten.

Bilder, Videos und Audio sind unter ihren jeweiligen Lizenzen verfügbar.

Maloof Familie Chiropraktik kann helfen

Unsere Körper wurden perfekt von einem perfekten Schöpfer und in einer perfekten Umgebung entworfen. Aber das Leben ist nicht perfekt. Stress, Aktivitäten, Unfälle und eine Reihe von Krankheiten, Unpässlichkeiten und die mangelnde Priorität unserer Gesellschaft auf Gesundheit und Prävention lassen uns ein Leben voller Brot, Unbehagen und Traurigkeit führen. Wir haben unsere Verbindung mit einem perfekten körperlichen Design verloren.

Durch eine Technik namens Orthogonal Atlas, die normalerweise in der traditionellen medizinischen Praxis verwendet wird, kann Maloof Familie Chiropraktik einen Weg zu einem brotfreien Leben bieten. Unsere Patienten werden mit den wichtigsten Veränderungen versorgt und haben große Freude daran, ein gesundes Leben zu führen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 7 = 1

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map