Triophe

Триумфальная арка (Arc de Triomphe des Sterns) - один из самых известных памятников в Париже и самая известная в мире подобная арка. Она находится на площади Place Charles de Gaulle, ранее носившей название Place de l'Etoile, сохранившееся лишь в названии арки. Это северо-запад города, в конце Елисейских полей.

Триумфальная арка создана в честь всех тех, кто боролся и погиб за Францию ​​в период Французской революции и наполеоновскиз войн. Название всех мест, где победили французы, а также французских генералов той поры написаны на внешней и внутренней поыверхности арки. Под ее сводами находится могила Неизвестного солдата времен Первой мировой войны.

Place Charles de Gaulle (Klicken Sie hier, um zu Google Maps zu gelangen)

Метро: Charles de Gaulle Etoile

von 10:00 bis 23:00 Uhr (mit einem Zustellbett) und von 10:00 bis 22:30 Uhr

(в остальное время года)

9 € для взрослых, бесплатно для детей до 18 лет.

Строительство арки было заказано Наполеоном в 1806 году после победы под Аустерлицем. Конструкция должна была быть столь же грандиозной, как и победы императора. За основу будущего памятника была выябрана арка Тита в Риме с единым арочным пролетом. Величие армии императора подчеркнули размерами памятника: высота 50 м, ширина 45 м, а высота главного пролета - 29 м. Размеры арки столь велики, что спустя три недели после победного парада франузов в честь окончания Первой мировой войны в 1919 г, Чарльз Годфри пролетит на своем самолете сквозь нее.

В 1810 году, Наполеон въезжал в Париж через деревянный макет конструкции. Архитектор арки, Жан Шальгрин, умер в 1811 году, работы продолжил Jean-Nicolas Huyot. В период реставрации Бурбонов проект был заморожен, в результате чего арку достроили только при короле Людовике-Филиппе в 1836 г.

15 декабря 1840 года прах Наполеона с острова св. Елены торжественно пронесли сквозь арку î пути к Дворцу Инвалидов, где его захоронили.

Сквозь арку не раз проводились торжественные парады: после окончания Первой мировой войны, немцы проходили через арку в ознаменование захвата Парижа, немногим позже через арку проходила освободительная армия Парижы, уже в честь победы над немцами.

Пилоны Арки украшены огромными барельефами "Марсельеза" (или "Выступление добровольцев"), "Триумф Наполеона", "Победа при Абукире", "Похороны Марсо", "Битва при Жемапе", "Сопротивление", "Переход через мост Арколь" "Мир", "Взятие Александрии", "Аустерлиц", "Поход Великой армии". Всего арка прославляет 128 битв и более 600 офицеров.

der Triumph einer Partei in Wahlen - триумф <блестящий успех> какой-л. партии на выборах;

sie machten einen Triumph an den Gewinner - победителя встретили с триумфом;

er wurde triumphiert - он получил триумф;

Triumph - [trijf] n. Meter • 1530; Triumphe XII .; Lat. triumphus 1 ♦ Brillanter Sieg am Ende eines militärischen Kampfes (vx), ein Kampf, eine Rivalität irgendeiner Art. "Der berühmte Tag der Betrogenen, der den Triumph von Richelieu auf seine Gegner sicherte" ... Universal Encyclopedia

Triumph - 1. (tri auf f) s. Meter 1. Semester der römischen Antike. Ehre, die den Römern zu einem General gewährt wurde, der einen großen Sieg gewonnen hatte; es bestand aus einem feierlichen und pompösen Eingang, wo der Sieger ging, der siegreichen Armee, die ... ... Wörterbuch der Sprache Französisch Émile Littré

Triumph "Triumph, feierlicher und großartiger Eingang, der zu einem Kapitän gemacht wurde, der den Sieg der Feinde, Triumphus, zurückgebracht hatte. Der Triumph, der von einem genommenen Chasteau erworben wurde, Castellanus trium- bergus. Um den Triumph zu schmücken und ihn groß zu machen ... ... Thresor der französischen Sprache

Triumph - (spr Triongf), das, veraltete Kartenspiel, welches mit neun Karten beginnt, wird Ihnen helfen. dem L hombre to ... Pierer's Universal-Lexikon

TRIUMPH - s. Meter Ehre, die den Römern nach großen Siegen den Generälen der Armee zuteil wurde und die darin bestand, einen pompösen und feierlichen Einzug nach Rom zu halten. Der Senat verlieh ihm den Triumph, die Ehren des Triumphes. Tank des Triumphes. Die Pumpe ... Wörterbuch der Französischen Akademie, 7. Auflage (1835)

TRIUMPH - n. Meter T. römischer Antike Honor von den Römern zu Armegeneräle nach großen Gewinn gewährt und die bestand aus einem pompösen und feierlichen Einzug in Rom. Der Senat verlieh ihm den Triumph, die Ehren des Triumphes ... ... Wörterbuch der Französischen Akademie, 8. Auflage (1935)

Triumph - Diese Homonymieseite listet die verschiedenen Themen und Artikel auf, die denselben Namen haben. Auf anderen Wikimedia-Projekten: "Triumph", auf dem Wiktionary (Universalwörterbuch) Zusammenfassung ... Wikipédia en Français

TRIUMPH - s. f. Kartenspiel, das viele Verbindungen mit dem Abgeworfenen hat. Spiele den Triumph. Der Triumph der Auvergne. TRIUMPH, zu bestimmten Kartenspielen, bedeutet auch, Die Farbe der Karte, die wir zurückgeben, nachdem wir den Spielern die Nummer gegeben haben ... ... Wörterbuch der Französischen Akademie, 7. Auflage (1835)

Triumph - nm. triyonfo (Albanisch, Villards Thônes) ... Französisch-Savoyisches Wörterbuch

Römischer Triumph - Triumph von Bacchus. Der Triumph - in Latein triumphus - war eine römische Zeremonie, während der ein siegreicher General an der Spitze seiner Truppen durch Rom marschierte. Ohne diesen großen Triumph könnte ein siegreicher General eine ... ... französische Wikipedia erhalten

Besuchen Sie den Arc de Triomphe am Place de l'Etoile auf dem Champs-Elysees, einem Wahrzeichen der Region.

Ein einzigartiger Standpunkt. Von der Spitze der Terrasse schweifen Ihre Augen über ganz Paris.

Um die Sicherheit unserer Besucher zu gewährleisten, ist das Denkmal streng

Ситроен С-Триумф Citroën C-Triumph

Седан Citroen C-Triumph разработан на базе C4 певрого поколения, но имеет увеличенную колесную базу. Автомобиль оснащается двигателем 2.0 мощностью 147 л. с. в сочетании с пятиступенчатой ​​„механикой» или четырехступенчатой ​​автоматической коробкой передач.

Citroen C-Triomphe выпускался в Китае с 2006 по 2010 годы, после чего ему на смену пришел Citroen C-Quatre.

die Arc de Triomphe Paris, Die monumentalste aller Triumphbögen gebaut entre 1806 und 1836. Auch wenn es viele Änderungen aus den ursprünglichen Plänen spiegeln die politischen Austausch und Machtkämpfe, der Bogen immer noch die Verantwortung für Kraftstoffe Benzin von dem ursprünglichen Konzept qui war ein mächtiger, einheitlicher Satz .

Die Triumphflamme des Triumphbogens von Paris

Zwei Jahre nach dem Begräbnis des unbekannten Soldaten, Journalist und Dichter Gabriel Boissy LANCE die Idee einer Gedenk Flamme qui Zeit sofort begeistert öffentliche Genehmigung erhalten. Mit der aktiven Unterstützung von André Maginot 9then Kriegsminister), Leon Berard (Staatsminister Bildung) und Paul Leon (Director of Fine Arts), rückte das Projekt schnell.

Der unbekannte Soldat im Arc de Triomphe

Beginnend im Jahr 1916, entwickelte eine Idee, die Türen des Pantheon zu öffnen, damit die Menschen sehen können „einer der unbekannten Soldaten, die tapfer für sein Land gestorben“ und wir dessen Grab nur zwei Worte geschrieben würde, „A Soldier“ und die Datum, "1914-1991?".

Der Vorschlag wurde 1918 verabschiedet und durch eine leidenschaftliche Pressekampagne unterstützt. Am 12. November 1919 beschloss das Abgeordnetenhaus, dass die anonymen Überreste des gefallenen französischen Soldaten in das Pantheon überführt werden sollten. Unterdessen forderten Verbände von Ausbildern die Wahl des Ortes und bevorzugten den außergewöhnlichen Charakter seines Todes, Symbol des Todes anderer getöteter Personen. Der Autor Binet-Valmer führte eine virulente Kampagne, um diesen unbekannten Soldaten unter dem Arc de Triomphe zu begraben.

Am 8. November 1920 wurde einstimmig einstimmig vom Senat abgestimmt, der die Ehren des Pantheons "den Überresten eines 1914-1918 Krieges" zuerkannte. Um drei Uhr nachmittags, am 10. November 1920, in einem Blockhaus der Verduner Zitadelle, die in eine Kapelle verwandelt wurde, ein junger Infanterist, der auf einem von acht identischen Särgen auf einem Blumenstrauß (vom Schlachtfeld von Verdun gesammelt) häßlich war Front: Flandern, Artois, die Somme. Ili-de-France, Chemin-des-Dames, Champagne, Verdun, Lothringen. Am 11. November rückte der Panzer, der Leon Gambettas Herz transportierte, und die Lafette mit den Überresten des Unbekannten Soldaten wieder in den Arc de Triomphe.

Der Katafalk des Unbekannten Soldaten wurde im Inneren des Gebäudes errichtet. Eine ständige Wache wurde bis zur endgültigen Demütigung am 28. Januar 1921 am Mittelpunkt des Hauptbogens gegenüber den Champa-Elysees organisiert. In Anwesenheit des britischen Premierministers Lloyd George, Marschall Foch, Joffre und Petain und aller Regierung, den Kriegsminister Louis Barthou hässlich auf der Ehrenlegion, die Militär-Medaille und dem Military Cross auf die dreifarbige Flagge Abdeckung der Sarg, in "höchster Huldigung des Landes an die demütigen und anonymen Helden, die für sie fielen". Nach dieser Zeremonie war der Unbekannte Soldat endlich in seinem Grab, wo er heute bleibt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

75 − 66 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map